Bitte warten ...

 

science4you User ID

 

Password

  

 

Recover forgotten password

 

Recover forgotten nickname

 

Mit dem BUND-Newsletter "Biodiversität"sind Sie immer informiert, was der BUND zum Schutz von Natur und Biodiversität tut und wo er Ihre Unterstützung gebrauchen kann.

Jetzt abonnieren >

 

Auf den Webseiten des BUND finden sich noch viele weitere interessante Informationen zum Schwerpunkt "Libellen" und zur Feuermelder-Aktion.

Zum Libellen-Bereich auf BUND.net >

Willkommen bei der Feuerlibellen-Suche

Most recent record

  Belegfoto

Species:

* weitere Libellen-Art (BUND)

Recorder:

silke fischer

Observer:

silke fischer

Locality:

DE - 71364 Stöckenhof - Hertmannsweiler ,
Stöckenhof- Hertmannsweiler - Wald - Wegesrand

Date:

08/08/2014

 Hier können Sie sich zum Mitmachen registrieren.

Gesucht !

Feuerlibelle

Die Feuerlibelle ist ein Paradebeispiel für die Ausbreitung einer südlichen Art infolge des Klimawandels. Mittlerweile ist sie schon in Norddeutschland angekommen. Wie sie sich weiter ausbreitet (z. B. bis in welche Höhe?) und an welchen Lebensräumen sie nun auftaucht (z. B. auch im Moor?), ist für Naturschutz und angewandte Umweltwissenschaft interessant.
Machen Sie mit und melden Sie uns, wo Sie die Feuerlibelle gesehen haben!

Wie erkennen ?

Die Feuerlibelle fliegt von Juni bis September, ihre Männchen fallen durch ein leuchtendes Rot und einen abgeflachten Hinterleib auf, an der Hinterflügelbasis haben sie einen orangenen Fleck. Gern fliegen sie über dem Gewässer und am Ufer, wo sie pfeilschnell umherjagen. Ihr gesamter Körper, einschließlich Brust, Augen und Stirn ist feuerrot gefärbt und auch die Beine sind rötlich gefärbt.

Nicht verwechseln !

Auf den ersten Blick kann man sie leicht mit der Blutroten Heidelibelle verwechseln. Im Gegensatz zur Blutroten Heidelibelle weist die Feuerlibelle zudem einen breiteren, platten Hinterleib auf. Weiteres Charakteristikum dieser Art ist die gelb getönte Flügelbasis. Auch im Verhalten gibt es Unterschiede zu den Heidelibellen. Feuerlibellen legen ihre Eier nie im Tandem ab, was bei einigen Heidelibellenarten der Fall ist.

Infos

Helfen Sie mit !

Wir suchen alle Vorkommen der Feuerlibelle.

Partner

Unser fachlicher Partner ist

Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen

Statistics

Numbers

212 specimen

77 observations

44 pictures

0 comments

141 registered members

Community

The  4  most active members 

Christoph Kämper with  193 recorded sightings

Bernd Jöhnk with  42 recorded sightings

Jost Holtzmann with  26 recorded sightings

Henrik Stoehr with  19 recorded sightings

Full list here >

Libellen Europas

Partnerseite Libellen

Melden aller europäischen Libellenarten:

libellenfunde.de

Schwesterprojekt

BUND-Faltertage

Schmetterlinge beobachten und melden:

faltertage.org

Hilfe

 Online-Hilfe

 Häufig gestellte Fragen